Beirat der NWS nimmt Arbeit auf

Am Donnerstag, den 24. Februar 2011, trat erstmals der Beirat der NetzWerkStadt GmbH & Co. KG (NWS) als beratendes Gremium zusammen. Der Beirat setzt sich vertragsgemäß aus den Ober- und Bürgermeistern der Städte und Gemeinden der Gesellschafter der NWS zusammen und trifft sich mindestens einmal jährlich zum Austausch. Als ständige Gäste nehmen an den Beiratssitzungen außerdem die Geschäftsführer der Stadt- bzw. Technischen Werke Bad Saulgau, Überlingen und Friedrichshafen teil.

Die Oberbürgermeisterin von Überlingen, Frau Sabine Becker, Herr Oberbürgermeister Andreas Brand aus Friedrichshafen und die Bad Saulgauer Bürgermeisterin Frau Doris Schröter wurden durch den NWS-Geschäftsführer Hans Peter Klesel detailliert über den aktuellen Entwicklungsstand des noch jungen Unternehmens informiert. Themen waren unter anderem die aktuelle Bearbeitung der Entgeltkalkulationen für die Gesellschafter und die Neueinführung eines Geografischen-Informations-Systems bei den Stadtwerken Bad Saulgau. Für dieses und zukünftige Projekte im IT-Bereich wird sich die NWS ab April dieses Jahres mit einem dritten Mitarbeiter personell verstärken und somit weiter wachsen.

Als Vorsitzende des Beirates wurde Frau Bürgermeisterin Doris Schröter gewählt, Frau Oberbürgermeisterin Sabine Becker wird die Stellvertretung übernehmen.